SPÖ fordert Legasthenietrainer statt Psychologen


SPÖ fordert Legasthenietrainer statt Psychologen

Edith Koch und Josef Auer
Die Tiroler SPÖ fordert eine bessere Früherkennung bei Legasthenie. Mit gezielten Schulungen an Pädagogischen Hochschulen und Ausbildungsstätten für Kindergärtner soll eine schnellere Früherkennung gefördert werden.

Früherkennung kann Leseschwäche verhindern
Wenn schon im Kindergarten Ansätze zur Legasthenie erkannt werden, können durch gezieltes Training die späteren Schreib- und Leseschwächen in der Schule sogar verhindert werden.

Legasthenie sei keine Krankheit, sagt Legasthenietrainerin Edith Koch. Vielmehr ist es eine Schwäche, die durch Wahrnehmungs-störungen und psychischen Stress verursacht wird. Mit diesen so genannten Problemkindern befassen sich derzeit die Schulpsychologen.

Für SPÖ ist das der falsche Weg
Josef Auer, der Schulsprecher der Tiroler SPÖ, fordert statt Psychologen mehr Legasthenie- Trainer in Schulen einzusetzen. Damit die Symptome rechtzeitig erkannt werden, verlangt Auer vom Land, eigene Fächer an Pädagogischen Schulen einzurichten.

(C) ORF

SPÖ Pressemeldung

Advertisements

Ein Gedanke zu “SPÖ fordert Legasthenietrainer statt Psychologen

  1. Es ist sehr vernüftig wenn man sich für die Früherkennung einsetzt als in die Psychologie, den die reine Schulepsycholog macht den die legasthenen Menschen kapput und sie werden eher dadurch an den Rand in dieser Gesllschaft geschoben. Wenn man Sie bei Zeiten erkennt besteht die Möglichkeit das sie vielleicht besser zu fördern und man könnte verhindern das Sie in Sonderschulen und der gleichen kommen.

    Beste Grüße,lars lehmann

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s