Legasthenietrainer @ Google Maps


Weltweit gibt es diplomierte Legasthenietrainer des EÖDL. Sie sind in über 40 Staaten zu finden – und für Eltern stellt sich oft die Frage: WO?

Legasthenietrainer @ google mapsIn mühevoller Detailarbeit wurde über den Sommer im EÖDL kartografiert. Diplomierte Legasthenietrainer kann man direkt mit Google Maps finden.

Was ist Google Maps?

Google Maps bezeichnet einen am 8. Februar 2005 gestarteten Dienst von Google, der es ermöglicht, Orte zu suchen, um deren Position auf einer Karte oder auf einem Bild von der Erdoberfläche (Satelliten und Luftbilder) anzuzeigen.
Dabei kann der Anwender zwischen einer reinen Kartendarstellung, einem Luftbild und einer Ansicht
wählen, die sowohl eine Karte als auch das Luftbild darstellt. Im April 2006 wurden von Google für den größten Teil von Deutschland hochauflösende Satellitenbilder bereitgestellt.
Navigationselemente erlauben es, sich auch ohne Suchbegriff auf dem Karten-/Bildausschnitt fortzubewegen. Weiterhin lässt sich ein Zoom benutzen.

Wie finde ich einen diplomierten Legasthenietrainer in meiner Nähe?

Sie finden unter Legasthenietrainerunter http://maps.legasthenietrainer.com

Advertisements

Ein Gedanke zu “Legasthenietrainer @ Google Maps

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s