6 Gründe für Fidget Spinner

Es gibt gute Gründe, warum die Verwendung dieses Spielzeuges sinnvoll sein kann.

A post shared by Mario Engel (@engel_mario) on

Ich habe Kreisel schon immer geliebt. Spinner sind noch besser. Sie haben eine besondere Wirkung auf legasthene und dyskalkule Menschen und Menschen mit ADHS/ADS.

Aus meiner persönlichen Erfahrung formuliere ich einige Gründe für den Spinner:

  1. Man kann seine Aufmerksamkeit besser lenken und fokussieren.
  2. Man kann sich von einer vorhandenen Aufregung/Nervosität herunterholen.
  3. Man kann zur gleichen Zeit spielen und nachdenken ohne Smartphone.
  4. Kreisel, Jo-Jo und Spinner sind besser als Zigaretten und beschäftigen auch die Hände.
  5. Man kann mit Spinnen Langweile wirklich auch genießen.
  6. Kritzeln und Nachdenken wird durch Spinnen und Nachdenken ersetzt.

Spinner Fidget

Ursprünglich wurden die Spinner entwickelt, um Kindern mit Aufmerksamkeitsschwierigkeiten zu helfen. Mittlerweile sind die Drehspielzeuge aber längst nicht mehr nur bei Zappelphilippen beliebt.

Der EÖDL hat nun einen eigenen Spinner für Legasthenie- und Dyskalkulietrainer in seinem Shop. Natürlich können diesen auch Fans und Eltern erwerben.

Übrigens für alle, die den Spinner für nutzlos und dumm halten: Das ist auch kein Problem, man wird ja nicht dazu gezwungen, mit ihm zu spielen.

Advertisements

Spielend lernen

Kinder spielen gerne am Computer, ebenso auch viele Erwachsene. Wenn man nun Lernen und Spielen verbinden kann, ist das ideal. In vielen Gesprächen mit Experten haben sich die folgenden wichtigen Erkenntnisse ergeben, unter welchen Bedingungen legasthene oder dyskalkule Menschen Computerspiele bestmöglich zum Lernen einsetzen können:

  1. Wenn man gar nicht bemerkt, dass man lernt, dann lernt man am meisten.
  2. Weniger ist mehr, eine vorgegebene Hintergrundmusik ist meist störend.
  3. Zeitdruck ist zu vermeiden.
  4. Den Spielerfolg sollte man am besten nur mit seinen eigenen Ergebnissen vergleichen. Gute Spiele sollen keine Highscore-Listen führen, denn es gibt immer andere Menschen, die etwas besser können. Gerade beim Lernen sollte dies nicht im Vordergrund stehen.
  5. Ein Computerspiel soll die gesamte Bildschirmfläche einnehmen. Keine Werbung, keine flimmernden Banner – und somit keine Ablenkung von der Handlung – sind erlaubt.
  6. Gute Computerspiele müssen die Sinneswahrnehmungen fördern. Besser zuzuhören, genauer zu schauen, aufmerksamer zu sein sind jene Leistungen, die Menschen auch beim Lesen, Schreiben und Rechnen so dringend brauchen.
  7. Kurze Spielsequenzen sind empfehlenswert. Beim Lernen für die Schule sind oft Fünf-Minuten-Spiele „zur Ablenkung“ genau jene Motivation, die gebraucht wird, um beispielsweise für die Hausaufgabe aufmerksam zu bleiben.
  8. Die Spiele sollten bequem ohne Umwege erreichbar sein, damit man schnell mal online eine kurze Spielsequenz einlegen kann, am besten auf Knopfdruck.

Spielen

Auf der Website Lerninstitut.at haben wir genau solche Spiele vorbereitet, die alle aufgezählten Voraussetzungen erfüllen. Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie und der Dachverband Legasthenie Deutschland stellen sich als Schirmherren hinter diese kostenlose Aktion. Ihnen liegen alle legasthenen und dyskalkulen Menschen am Herzen. Mit dem österreichischen und deutschen Berufsverband für diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainer hatten sie die fachlichen Ressourcen, dieses Monsterprojekt zu unterstützen. Ich durfte über die letzten Jahre dieses Projekt leiten.

Ich freue mich über Ihre Kommentare zu diesem Thema.

EÖDL APP für Smartphones

Ab sofort sind Sie überall und jeder Zeit bestens über die Themen Legasthenie / LRS / Dyskalkulie informiert. Sie verfolgen jetzt jeden Tag live den führenden Verein in Österreich am Smartphone. Jederzeit und überall erhalten Sie unsere Informationen direkt aus der App ohne Umwege. Die App beinhaltet auch den zahlreiche eBooks und unsere täglich aktuelle Legastheniezeitung.

Für Android ab sofort kostenlos verfügbar:

Created with Haiku Deck, the free presentation app

AndroidEOEDLAPP

Für das Iphone ab 5. April 2014 – auch kostenlos.

IphoneEÖDLAPP

Apple zeigt neues 4K Display online

Heute habe ich auf der Final Cut Pro Seite den neuen 4K Monitor von APPLE in der Farbe „Gun Metall“ gefunden, und keiner im Internet hat es noch gesehen. Nicht auf Mac Rumor oder auf hunderten anderen Seiten steht irgendeine Information darüber.

Also zeig ich es hier für alle Interessierten:

Der 4K APPLE Monitor passt natürlich perfekt zum neuen MAC PRO.

4K APPLE DISPLAY

Jetzt freu ich mich aufs Christkind 2014 🙂 Update: Es könnte auch sein, dass die Belichtung falsch ist und es sich nur um das alte Apple Thunderbold Display handelt …. 😦

Fertiggestellt: Neue Android News APP für Dachverband Legasthenie Deutschland

Nach ca. 9 Monaten Planung ist die Newsapp online.

…. Ab sofort sind Sie überall und jeder Zeit bestens über die Themen Legasthenie / LRS / Dyskalkulie informiert. Sie verfolgen jetzt jeden Tag live einen der führenden Vereine in Deutschland am Smartphone.  Jederzeit und überall erhalten Sie unsere Informationen direkt aus der App ohne Umwege. Die App beinhaltet auch den DVLD Wegweiser und unsere täglich aktuelle Legastheniezeitung. ….

DVLD_GOOGLE_APP

android-app-on-google-play-01-logo

Der legasthene Mensch als iBook für Apple iPad

der legasthene mensch Ibook Ipad

Dieser Bestseller von Dr. Astrid Kopp-Duller, welcher schon in der 5. Auflage im KLL-Verlag erschienen ist, wird nun als interaktives Buch in Deutsch auf der Apple iBook Plattform angeboten. Multimediale Inhalte und tolle Bilder werden via iPad eindrucksvoll präsentiert – die Inhalte der Druckausgabe sind natürlich auch komplett enthalten.

Für den Aktionspreis von €1.99 erhalten Sie die komplette Ausgabe!

Legasthenie oder Dyskalkulie ist keine Schwäche, Störung, Krankheit oder gar Behinderung. Es sind jedoch komplexe Phänomene, die sich negativ und daher lebensbestimmend für Betroffene auswirken können. Helfen Sie deshalb Ihrem Kind rechtzeitig, wenn es Schreib-, Lese- oder Rechenschwierigkeiten hat, damit es zu keinen zusätzlichen psychischen Komplikationen kommt. Verständnis und eine individuelle Methodik sichern den Erfolg!

Frau Dr. Astrid Kopp-Duller, Präsidentin des Ersten Österreichischen Dachverbandes Legasthenie, hat mit ihren Forschungsarbeiten in Österreich, in der Schweiz und in den USA einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von pädagogisch-didaktischen Methoden geleistet, die es legasthenen und dyskalkulen Menschen ermöglichen, das Schreiben, Lesen und Rechnen ausreichend zu erlernen.

„Legasthene und dyskalkule Menschen haben eine besondere Informationsverarbeitung und dadurch bedingt eine besondere Lernfähigkeit, welche an die pädagogisch-didaktische Interventionsebene hohe Anforderungen stellt.“

Die Autorin gibt weiters einen Überblick über folgende Themen:

  • Definitionen von Schreib-, Lese- oder Rechenproblemen
  • Genbedingte und erworbene Schreib-, Lese- und/oder Rechenprobleme
  • Die Rolle der Sinneswahrnehmungen
  • Die Relevanz der pädagogischen Intervention
  • Die AFS-Methode – Ein Meilenstein der pädagogischen Forschung
  • Ideen für den Unterricht von legasthenen oder dyskalkulen Menschen
  • Computerunterstütztes Training
  • Eltern helfen ihren Kindern

Wenn Sie ein IPAD besitzen, laden Sie sich kostenlos Probekapiteln des Buches herunter.

Der legasthene Mench iBook store Kaufen Deutschland