Spielend lernen

Kinder spielen gerne am Computer, ebenso auch viele Erwachsene. Wenn man nun Lernen und Spielen verbinden kann, ist das ideal. In vielen Gesprächen mit Experten haben sich die folgenden wichtigen Erkenntnisse ergeben, unter welchen Bedingungen legasthene oder dyskalkule Menschen Computerspiele bestmöglich zum Lernen einsetzen können:

  1. Wenn man gar nicht bemerkt, dass man lernt, dann lernt man am meisten.
  2. Weniger ist mehr, eine vorgegebene Hintergrundmusik ist meist störend.
  3. Zeitdruck ist zu vermeiden.
  4. Den Spielerfolg sollte man am besten nur mit seinen eigenen Ergebnissen vergleichen. Gute Spiele sollen keine Highscore-Listen führen, denn es gibt immer andere Menschen, die etwas besser können. Gerade beim Lernen sollte dies nicht im Vordergrund stehen.
  5. Ein Computerspiel soll die gesamte Bildschirmfläche einnehmen. Keine Werbung, keine flimmernden Banner – und somit keine Ablenkung von der Handlung – sind erlaubt.
  6. Gute Computerspiele müssen die Sinneswahrnehmungen fördern. Besser zuzuhören, genauer zu schauen, aufmerksamer zu sein sind jene Leistungen, die Menschen auch beim Lesen, Schreiben und Rechnen so dringend brauchen.
  7. Kurze Spielsequenzen sind empfehlenswert. Beim Lernen für die Schule sind oft Fünf-Minuten-Spiele „zur Ablenkung“ genau jene Motivation, die gebraucht wird, um beispielsweise für die Hausaufgabe aufmerksam zu bleiben.
  8. Die Spiele sollten bequem ohne Umwege erreichbar sein, damit man schnell mal online eine kurze Spielsequenz einlegen kann, am besten auf Knopfdruck.

Spielen

Auf der Website Lerninstitut.at haben wir genau solche Spiele vorbereitet, die alle aufgezählten Voraussetzungen erfüllen. Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie und der Dachverband Legasthenie Deutschland stellen sich als Schirmherren hinter diese kostenlose Aktion. Ihnen liegen alle legasthenen und dyskalkulen Menschen am Herzen. Mit dem österreichischen und deutschen Berufsverband für diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainer hatten sie die fachlichen Ressourcen, dieses Monsterprojekt zu unterstützen. Ich durfte über die letzten Jahre dieses Projekt leiten.

Ich freue mich über Ihre Kommentare zu diesem Thema.

Advertisements

Wortsuchspiel zum Thema Weltraum – Bloghop

Wortsuche

Willkommen beim Bloghop zum Thema „Weltraum“. Der Bloghopfrosch hüpft dieses Mal bis ins Weltall. Bloghopping macht Spaß und Sie können dabei kostenlos tolle Materialien und Tipps sammeln. Sieben Blogs haben sich zusammengefunden. In jedem dieser sieben Blogs erhalten Sie Material oder Tipps zum Thema „Weltraum“. Auf jeder Seite gibt es den Link zur nächsten Seite. Sie sind fertig, wenn Sie wieder auf der Seite landen, wo Sie angefangen haben. Viel Spaß beim Bloghopping!

Mein Beitrag ist ein Wortsuchspiel zum Thema „Weltraum“.

Die nächste Station sind die Fantastischen 5. Mit Klick auf den Bloghop-Frosch können Sie da und in den nachfolgenden Blogs weitere Geschenke und Ideen sammeln. Viel Spaß!

Bloghop

Kostenlose Gedächtnisspiele online

C1

Unter http://www.gedaechtnisspiel.com/ habe ich einige Gedächtnisspiele mit Buchstaben, Zahlen und Bildern kostenlos zum Onlinespiel zur Verfügung gestellt.

Die Spielregeln der Memo – Spiele sind einfach: Paare gleicher, verdeckt aufliegender Kärtchen müssen durch Aufdecken durch Anklicken mit der Maus erkannt werden. Kinder haben auf der Website verschiedene Auswahlmöglichkeiten, was die Anzahl der Spielkarten betrifft. Jedes Spiel kann mit unterschiedlicher Anzahl Karten gespielt werden. Am Ende des Spiels bekommt der Spieler ein Feedback in Form von benötigter Zeit und Anzahl der Versuche angezeigt, sodass auch zwei oder mehrere Kinder gegeneinander spielen können.

Gedächtnisspiele trainieren optimal die optische Wahrnehmung. Das Kind lernt spielerisch, genau hin zu schauen und damit seine optische Differenzierung, die räumliche Wahrnehmung und das räumliche Gedächtnis zu trainieren.

Technisch für Smartphones, Tablets aber auch für ältere Computer mit aktuellen Browser geeignet. Die Umsetzung wurde komplett in HTML5, Javascript und CSS getätigt ohne Adobe Flash.

EÖDL APP für Smartphones

Ab sofort sind Sie überall und jeder Zeit bestens über die Themen Legasthenie / LRS / Dyskalkulie informiert. Sie verfolgen jetzt jeden Tag live den führenden Verein in Österreich am Smartphone. Jederzeit und überall erhalten Sie unsere Informationen direkt aus der App ohne Umwege. Die App beinhaltet auch den zahlreiche eBooks und unsere täglich aktuelle Legastheniezeitung.

Für Android ab sofort kostenlos verfügbar:

Created with Haiku Deck, the free presentation app

AndroidEOEDLAPP

Für das Iphone ab 5. April 2014 – auch kostenlos.

IphoneEÖDLAPP

Fertiggestellt: Neue Android News APP für Dachverband Legasthenie Deutschland

Nach ca. 9 Monaten Planung ist die Newsapp online.

…. Ab sofort sind Sie überall und jeder Zeit bestens über die Themen Legasthenie / LRS / Dyskalkulie informiert. Sie verfolgen jetzt jeden Tag live einen der führenden Vereine in Deutschland am Smartphone.  Jederzeit und überall erhalten Sie unsere Informationen direkt aus der App ohne Umwege. Die App beinhaltet auch den DVLD Wegweiser und unsere täglich aktuelle Legastheniezeitung. ….

DVLD_GOOGLE_APP

android-app-on-google-play-01-logo

Bewährte und geprüfte Legasthenie- und Dyskalkuliematerialien

Bestofdyslexia


Sind Sie nicht auch schon einmal der Angebotsfülle von Fördermaterialien fragend gegenüber gestanden?

Eine neue Webseite bietet eine Übersicht von ausgezeichneten, hochwertigen und geprüften Legasthenie- und Dyskalkuliematerialien von verschiedensten Anbietern. Diese Materialien haben sich in der praktischen Arbeit mit Menschen, welche Schreib-, Lese- oder Rechenprobleme haben, bewährt.

Eine Auszeichnung, der Dyslexia Quality Award, wird an qualitativ hochwertige und bewährte Programme und Trainingsmaterialien verliehen. Die Verleihung geschieht mittels Expertenbefragungen sowie einer überparteilichen Kommission aus weltweit tätigen Organisationen. Diese Übersicht hilft Eltern, Lehrern und Spezialisten bei der Auswahl der richtigen Fördermaterialien, damit das jeweilige Legasthenie- und Dyskalkulietraining auch zum Erfolg wird.

Die Webseite BestofDyslexia.com ist eine unabhängige Plattform. Für Fragen zu den einzelnen Materialien wenden Sie sich bitte an den verlinkten Hersteller. Auf der Webseite DyslexiaAward.com finden Sie Informationen über die verantwortlichen Initiatoren. (Artikel von http://www.legasthenie.com)

Moderner Mathe Unterricht in den USA, Math Education: An Inconvenient Truth

Manchmal muss man über die Grenzen schauen um zu sehen was wir uns für die Zukunft nicht wünschen. Dieser Videobeitrag zeigt die unbequeme Wahrheit über manche Lehrbücher und die damit verbundenen neuen Unterrichtsmethoden auf. Der Beitrag ist in Englisch – der mathematische Inhalt kann aber auch ohne Übersetzung verstanden werden.
Wer kennt solche Beispiele aus Deutschland und Österreich?

Dyscalculia is one of the reasons why kids struggle with mathematics. But there are more reasons.
M.J. McDermott is speaking about the current state of math education, as a private citizen. This reflects here personal opinion.